Aktuelles Thema

XXIV. Internationale Sommerakademie Plauen - Vogtland

Künstlerische Leitung

Vitali Konstantinov

Thema

Einen Text – sei es ein eigenes Erlebnis, ein Geheimnis, Kurzgeschichte des Lieblingsschriftstellers oder einfach ein gutes altes Grimm-Märchen – ganz eigen mit Illustrationen zu begleiten, zu interpretieren oder auch zu widerlegen und das Ganze in Buchform zu bringen, sind die Hauptziele dieses Kurses. Auseinandersetzung mit dem Gegenspiel von Bild und Wort, Konventionen der zeitgenössischen Illustration, Erzählen mit Bildsequenzen und die Entfaltung einer individuellen narrativen Bildsprache stehen im Mittelpunkt. Die Entwicklung der zeichnerisch-technischen Fertigkeiten wird durch die Analyse der Grundelemente des Bildes, durch Spontanstudien zu den Grundaspekten des Illustrierens und durch gemeinsame Projekt-Besprechungen angeregt. Ob realistisch, stilisiert oder abstrakt, ob Bilderbuch, graphic novel, comic strip oder cartoon, ob für Kinder oder Erwachsene geeignet – eine Illustrationen-Serie oder ein Buchentwurf sind das angestrebte Schlussergebnis des Kurses.

Sprachen: Deutsch, Italienisch, Russisch, Englisch

Bitte mitbringen: Skizzenpapier und Transparentpapier, die gewohnten und ungewohnten Materialien und Werkzeuge für Zeichnung, Malerei und Collage, eigene Arbeiten, Bilderbuch- und Comicgeeignete Kurzgeschichten, eigene Texte, Vorbilder und Inspirationsquellen, Lieblingsbilderbücher und Comics, gegebenenfalls Laptop mit vertrauten Programmen für Bild- und Textbearbeitung.

Termin

19. bis 29. Juli 2018

Anschrift

Sommerakademie Plauen-Vogtland
Weisbachsches Haus
Bleichstr. 3
08527 Plauen  

Telefon 03741/137810
Fax 03741/394583
E-Mail: info@sommer-akademie.de

Die XXIV. Internationale Sommerakademie Plauen-Vogtland wird gefördert durch den Kulturraum Vogtland/Zwickau als regional bedeutsames Projekt, die Stadt Plauen und den Vogtlandkreis.